Fangsong

Fangsong ist ein zentraler Begriff im Qi Gong und Taijiquan.
Fangsong ist keine Einzelübung sonder mehr ein Prinzip, das in allen Übungen und im Taijiquan verwirklicht werden sollte. Es geht dabei um das innere Lösen der Muskulatur, also das Loslassen. Das Lösen oder Loslassen ist ein wichtiger Schritt um Geist, Seele und Körper wieder in die natürlich Ordnung zu bringen.
Beispiele:

  • Körperlich: durch jahrelange Fehlhaltungen oder beruflich bedingte einseitige Haltungen haben sich die Wirbelsäule bzw. einzelne Körperpartien verschoben. Die Muskulatur muss diese Fehlstellungen halten und verkrampft sich dadurch. Hier hilft das Üben der korrekten Körpermechanik beispielsweise in der stehenden Säule und dann das bewußte Öffnen und Loslassen der verkrampften Muskelpartien.
  • Seelische/emotional: Das Loslassen und Verzeihen gefühlsmäßiger Verletzungen gehört unbedingt dazu, wenn es darum geht eine gelassenere Lebenshaltung zu gewinnen. Machen Sie sich gewußt, mit wem Sie noch negative, emotionale Bindungen haben und lösen sie diese durch positive Gedanken und Verzeihen nach und nach auf. Es wird Ihnen leichter gehen, und diese Leichtigkeit werden Sie dann auch in ihrem Körper spüren.
  • Geistig: Wenn Sie verbissen auf bestimmte Ziele zusteuern, ohne zu überprüfen, ob es die richtige Zeit für diesen Weg ist und ob Sie überhaupt genug Kraft und Voraussetzungen dazu haben, kann es sein, dass Sie den Kontakt zu ihrer inneren Natur und Gelassenheit verlieren. Dabei kann sogar die körperliche Gesundheit verloren gehen. Hier gilt es dann geistige Klarheit zu gewinnen und die vielleicht zu hoch gesteckten Ziele fallen zu lassen, sich neu zu orientieren. Manchmal bedeutet dies eine berufliche oder wohnliche Veränderung - wie auch immer. Geistig loszulassen schafft wieder neuen Raum, neue Kreativität, Spielräume und Gelassenheit. Nur so können Sie wieder neue Kräfte sammeln und wieder in Kontakt treten mit ihrer inneren Natur und der darin wohnenden Ur-Kraft, die in jedem Menschen verborgen liegt. Ein Mensch, der sich jahrelange beruflich überfordert, weil er etwas leisten will, was seiner innersten Natur nicht entspricht, kann sich selbst großen Schaden zufügen. Deshalb stellt dieses geistige Loslassen wahrscheinlich die entscheidende Grundlage dar, um ein Leben der eigenen Natur gemäß zu leben. Jeder Mensch ist anders, hat eigene Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten. Diese zu entdecken und sich dann auf den ganz eigenen Weg zu machen, führt zu mehr Zufriedenheit und persönlichem Glückserleben.

Auch hier können Sie erkennen, dass es um Prinzipien geht. Die einzelnen Übungsformen können dabei verschieden sein. Entscheidend ist die Geisteshaltung.



Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite: www.qi-gong-zentrum.de

Bernd Mathieu
- stehende Säule

Sie erreichen uns per E-Mail info@tai-chi-tee.de
oder telefonisch 0681 - 3 23 53